• Coronavirus in Deutschland und der Welt:??rzteverband – Masken im Unterricht machen ?überhaupt keinen Sinn“

Coronavirus in Deutschland und der Welt : ?rzteverband – Masken im Unterricht machen ?überhaupt keinen Sinn“

Sinnvoll nur, wenn es eng wird + US-Experten fordern erneuten Lockdown + Badeorte raten von Anreise ab + Der Newsblog.

W?hrend des Unterrichts, wenn alle Abstand halten, macht die Maske keinen Sinn - wenn es eng wird, im Treppenhaus, auf dem Pausenhof, dann schon, sagt der Marburger Bund.
W?hrend des Unterrichts, wenn alle Abstand halten, macht die Maske keinen Sinn - wenn es eng wird, im Treppenhaus, auf dem...Foto: dpa

Der ?rzteverband Marburger Bund hat eine Maskenpflicht im Schulunterricht - wie von Nordrhein-Westfalen vorgesehen - als sinnlos kritisiert. ?Wenn alle auf ihren Pl?tzen sitzen und Abstand sichergestellt ist, macht das Tragen von Masken w?hrend der Unterrichtsstunden überhaupt keinen Sinn und w?re eine überflüssige Behinderung“, sagte die Bundesvorsitzende Susanne Johna. (mehr im Newsblog weiter unten)

Weitere Nachrichten:

Ein renommierter Epidemiologe und ein führender Vertreter der US-Notenbank fordern im Kampf gegen die Corona-Pandemie die erneute Verh?ngung strikter Ausgangsbeschr?nkungen. Bis es eine Impfung gebe, werde es ohne einen neuen Lockdown Millionen weitere Coronavirus-Infektionen und zahlreiche Todesf?lle geben, aber keine nachhaltige Erholung der Wirtschaft, warnten der Epidemiologe Michael Osterholm und der Chef des Büros der Notenbank in Minneapolis, Neel Kashkari.

Wegen eines starken Urlauberandrangs an den Nord- und?Ostseestr?nden?Schleswig-Holsteins haben viele Kur- und Badeorte am Samstagmittag dringend von weiteren Anreisen abgeraten. Gerade an der?Ostsee?seien bereits mittags viele Str?nde an ihrer maximalen Kapazit?t angelangt, teilten die Tourismus- und Kurdirektionen mit.

Die aktuellen Zahlen: Für Deutschland tr?gt der Tagesspiegel die Zahlen aus allen Landkreisen zusammen. Demnach gab es Stand Samstagabend in Deutschland 9819 aktive F?lle. Weltweit gibt es der Johns-Hopkins-Universit?t zufolge mehr als 19,4 Millionen Infektionsnachweise, rund 723.000 Menschen starben an oder in Verbindung mit dem Coronavirus.

Mehr zum Coronavirus:

Neu: Tagesspiegel?Plus jetzt gratis testen!

Twitter

Folgen Sie unserer Wissen und Forschen Redaktion auf Twitter:?

9715 Kommentare

Neuester Kommentar
      汤姆叔叔-官网